Wir helfen Ihnen bei der Organisation

Umzug in das Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ

Mann welcher ein blaues Papierhaus und einen Haustürschlüssel in der Hand hält.

Umzug in das Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ

Der Umzug in unser Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ ist ein einschneidendes Erlebnis – sowohl für die Bewohnerinnen und Bewohner als auch für die Angehörigen. Gern stehen wir Ihnen dabei mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite. Wir haben für Sie einige Dokumente hinterlegt, die Ihnen bei der Organisation rund um den Einzug in eine Pflegeeinrichtung helfen sollen.

Checkliste vor Einzug

In der Checkliste haben wir Ihnen aufgelistet, welche Dokumente und Unterlagen wir von Ihnen vor dem Einzug in unser Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ benötigen und welche Erledigungen von Ihnen bzw. von Ihren Angehörigen vor dem Einzug in unsere Pflegeeinrichtung erbracht werden sollten. Darin sind zum einen Formulare wie Pflegestufenbescheid, Rentenbescheid, Vorsorgevollmachten etc. aufgelistet und zum anderen wichtige Erledigungen, wie z.B. Ummeldungen und Abmeldungen bei den jeweiligen Stellen und Ämtern.

Aufnahmekriterien

Eine Kostenzusicherung durch die Pflegekassen und die öffentliche Hand bzw. als Selbstzahler setzen wir vor dem Einzug ins Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ voraus. Weiterhin ist der Abschluss eines Heimvertrages erforderlich und die Bereitschaft zur Integration in eine konfessionell geprägte Einrichtung.

Stammdatenblatt

Das Stammdatenblatt hält die wichtigsten Informationen (z.B. Geburtsort, Namen der Angehörigen und des Hausarztes, mitgebrachtes persönliches Eigentum) über die neuen Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheims AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ übersichtlich fest.

Biografiefragebogen

Der Biografiefragebogen soll uns helfen, die neuen Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheims AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ besser kennenzulernen. Hier erfassen wir u.a. Informationen zur Kindheit, wie den Name der Eltern und Geschwister, Rituale und Traditionen innerhalb der Familie, aber auch Informationen zum beruflichen Werdegang bzw. zu den Interessen und Gewohnheiten der neuen Bewohnerinnen und Bewohner.

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Gebhardt Pflegedienstleitung