Die wichtigsten Vollmachten und Verfügungen auf einen Blick

Vollmachten & Verfügungen für das Altenpflegeheim AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ

Unsere Vorlagen für Vorsorgevollmachten & Verfügungen

Die Betreuung eines Pflegebedürftigen ist oftmals auch mit bürokratischem Aufwand verbunden. Um Ihnen hier zu helfen, haben wir für Sie eine umfassende Vorsorgebroschüre mit kostenlosen Mustern und Vorlagen für Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung erstellt, die Sie gerne nutzen können.

Mit den von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Vorlagen, die unter Einbeziehung externer juristischer Expertise und in Zusammenarbeit mit dem Theologischen Beirat sowie dem klinischen Ethikkomitee erarbeitet wurden, können Sie bereits heute festlegen, wer sich im Falle eines Falles sowohl um ihre finanziellen Angelegenheiten als auch die medizinischen Behandlungen und sonstigen Angelegenheiten kümmern soll.

Wir haben dabei die Vorlagen so gestaltet, dass es die Möglichkeit gibt, bestimmte Regelungen anzukreuzen oder eben nicht auszuwählen; mit dem Ziel, die Aussagen so klar wie möglich zu gestalten und Widersprüche zu vermeiden.

Unsere Vorlagen zum Download im Überblick

 

Vorsorgevollmacht für Vermögensangelegenheiten und persönliche Angelegenheiten:

Die Vorsorgevollmacht ermöglicht den Bevollmächtigten die Vertretung in allen Vermögensangelegenheiten.

Vorsorgevollmacht
Vorlage Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung

Die Patientenverfügung ermöglicht den Bevollmächtigten für den Fall, dass Sie ihren Willen in medizinischen/pflegerischen Situationen nicht mehr kundtun können, über eine angemessene medizinische und pflegerische Betreuung zu entscheiden. Darüber hinaus sorgt die Patientenverfügung dafür, dass der von Ihnen dort niedergelegte Wille, der bspw. den Umgang mit lebenserhaltenden Maßnahmen aber auch Hilfe beim Sterben und zum Sterben umfassen kann (bspw. ein Behandlungsabbruch) umgesetzt wird.

Patientenverfügung
Patientenverfügung

Betreuungsverfügung

Die Betreuungsverfügung ermöglicht den Bevollmächtigten, die Vertretung der betroffenen Person, wenn diese infolge einer psychischen, körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung nicht mehr dazu in der Lage ist. Sie dient in diesen Fällen dazu, die Bestellung einer gerichtlichen Betreuerin bzw. eines Betreuers nach den §§ 1896 ff. BGB zu vermeiden.

Betreuungsverfügung
Betreuungsverfügung

"Meine Vorsorge"-Gesamtbroschüre

Unsere gesamte Broschüre zum Thema “Meine Vorsorge” inklusive aller erklärenden Texte, Hinweise und Formulare zum kostenlosen Ausdrucken gibt es hier nochmals vollständig zum Nachlesen.

Meine Vorsorge
Vorsorge-Gesamtbroschüre

Zum Weiterlesen

Vorsorgevollmacht

Auf der Internetseite des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz finden Sie zahlreiche weitere Informationen und Broschüren zum Thema Vorsorgevollmachten zur kostenlosen Nutzung.

Betreuungs- und Patientenverfügungen

Ebenfalls auf der Internetseite des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz finden Sie auch viele Informationen, Hinweise zu Beschlüssen und Broschüren zum Thema: Betreuung und Betreuungsverfügung sowie edizinische Vorsorge und Patientenverfügung.

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Gebhardt Pflegedienstleiter AGAPLESION BETHANIEN CHEMNITZ

Ulrich Gebhardt Pflegedienstleitung

Tel. +49 371 49503 420 Fax +49 371 49503 499 ulrich.gebhardt@ediacon.de